Yoga entdecken

Yoga für Alle

In meinen „Yoga für Alle Kursen“ passe ich meinen Unterricht den Bedürfnissen der jeweiligen Gruppen an.

Finde durch sanfte Yogaübungen Dein Gleichgewicht wieder. Lerne Deine Grenzen zu erkennen und zu akzeptieren. Sei gleichmütig und erfreue Dich an der wachsenden Achtsamkeit für Körper, Geist und Seele.

Ein Einstieg in einen dieser Kurse ist zu jeder Zeit möglich.

Für Anfänger und Fortgeschrittene .

Yin Yoga

Die stille Praxis… konzentriert sich auf Bereiche im Körper und Geist, die im Alltag eher vernachlässigt oder zu stark beansprucht werden.

Dabei legen wir den Focus auf das Bindegewebe, die Knochen und Gelenke.

Lenke durch bewusstes Atmen Deine Aufmerksamkeit in beanspruchte Körperzonen und löse Verspannungen oder belebe diese Bereiche.

Werde Dir bewusst, dass unsere Erinnerungen und Erfahrungen tief im Gewebe fest sitzen. Hier bauen sich im Laufe der Jahre Verspannungen und Verhärtungen auf.

Im Yin Yoga werden die Übungen bis zu 3 Minuten gehalten. Du bekommst die Möglichkeit, Dich einmal voll und ganz auf Dich und die Bedürfnisse Deines Körpers zu konzentrieren, Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren und Verspannungen zu lösen.

Durchbreche den ewigen Kreislauf und hebe bewusst Deine Lebensqualität.

Da wir im Unterricht, mit allen uns zur Verfügung stehenden Mitteln arbeiten, ist dieser Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

Ein Einstieg ist zu jeder Zeit möglich

Faszienyoga

Du möchtest Yoga einmal anders kennen lernen ?!

Im Faszienyoga setzen wir den Focus auf unser komplettes myofasziales System.

Durch intensives wippen, federn, springen, hüpfen und Winkelveränderungen verlassen wir die klassischen Asanas ( Yogaübungen ) und gehen gezielter in unser Fasziengeflecht.

Faszien = Bindegewebe, welches unseren Körper umhüllt, festigt, stärkt und stützt.

Ein Einstieg für Anfänger wie auch Fortgeschrittene ist jeder Zeit möglich.

Kinderyoga 5-8 und 9-12 Jahre

Im Kinderyoga steht Kreativität und Spaß an erster Stelle.

Wir machen spannende Fantasiereisen, Meditationen und erlernen spielerisch die verschiedenen Yogaübungen.

Voraussetzung muss sein, dass ihr Kind Lust auf Yoga hat.

Der Yogaunterricht ersetzt keine Konzentrations- oder Ergotherapie.

Immer 8 aufeinanderfolgende Einheiten, die auf Wunsch aller Teilnehmer verlängert werden können.

Teeny – Yoga 13-16 Jahre

Wir gestallten z.B. Yogatänze, sind kreativ, sprechen über Themen wie Pubertät, Selbstliebe, Achtsamkeit und was einem sonst noch auf dem Herzen liegt. Der Schwerpunkt liegt hier auf Themenbezogenen Stundenbildern mit ausgewählten Yogaübungen.

Voraussetzung ist, dass Du Lust auf Yoga hast.

Einzelunterricht

Um Deinen speziellen körperlichen und geistigen Voraussetzungen gerecht zu werden, biete ich Einzelunterricht in einer persönlichen Atmosphäre.

Die Yogapraxis wird auf Dich abgestimmt und entwickelt sich individuell in Deinen Einheiten.

Grundlegende Ziele sind es, zur mentalen Ruhe zu gelangen und Gesundheit und Kraft zu fördern.

Nutze den Einzelunterricht zum Beispiel zusätzlich zum Gruppenunterricht und vertiefe Deinen Yogaweg.

Yoga zu zweit

Du möchtest einem lieben Menschen eine Freude machen? Dann lade diesen Menschen doch einmal zu einer schönen Yoga Einheit ein.

In dieser 60 oder 90 Minuten Einheit könnt ihr selber wählen, welche Yogarichtung Ihr für diesen besonderen Tag braucht. Ob eine ruhige Yin-, eine klassische Hatha- oder eine belebende und dynamische Faszien Einheit…

Auf Wunsch gibt es auch Anregungen für tolle Partnerübungen

Für einen Yogitee und eine kleine Leckerei ist zu dieser Zeit gesorgt.